Spende statt Weihnachtsgeschenke

Artikel Westerwälder-Zeitung Ausgabe Nr. 290 vom 15.12.2017.

Menk-Schmehmann spendet 5000 Euro

Statt Weihnachtsgeschenke an die Kunden zu versenden, hat der Firmenverbund Menk-Schmehmann sich dazu entschlossen,
insgesamt 5000 Euro für den guten Zweck zu spenden. Über jeweils 2500 Euro freuten sich die beiden engagierten Vereine
Unnauer Patenschaft und Kleine Herzen Westerwald.

"Dort ist das Geld besser aufgehoben", erklärte Geschäftsführer Klaus Horz.
Er führte fort: "Beide Institutionen haben es verdient." Der Einsatz der Vereinsmitglieder sei bewundernswert.
Manfred Franz nahm den Scheck für die Unnauer Patenschaft entgegen und Ramona Flick und Günter Mies für Kleine Herzen Westerwald.
Wie die Vorsitzenden der beiden rührigen Vereine berichteten,
betreuen beide momentan viele Familien, in denen schwere Erkrankungen der Kinder für große Probleme sorgen.
Die beiden Institutionen unterstützen die Eltern vor allem finanziell.

Artikel auf der Webseite der Unnauer Patenschaft:

http://www.unnauer-patenschaft.de/neu/zeitung/menk-schmehmann-group-spendet-statt-weihnachtsgeschenke/

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok